Was ist Hypnose

 

Du kennst Hypnose, erlebst sie sogar täglich z.B. vor dem Einschlafen oder Aufwachen, oder wenn Du Auto fährst, und nicht mehr weisst, wie Du von A nach B gekommen bist. Ebenso ist ein hypnotischer Zustand erreicht, wenn Du so intensiv in ein spannendes Buch eingetaucht bist, dass Du Dinge um Dich herum kaum noch wahrnimmst. Hypnose ist also ein natürlicher und alltäglicher Zustand. Fälschlicherweise denken viele, es sei eine Art Schlaf. Im Gegenteil! In Hypnose ist der Fokus (Aufmerksamkeit) klar und geschärft. Auch mit offenen Augen ist Hypnose möglich.

 

Hypnose als Therapie beschreibt den Prozess, in welchem Suggestionen und Vorstellungen mit erhöhter Bereitschaft aufgenommen und umgesetzt werden können. Der kritische Faktor (bewusste Aufmerksamkeit) ist vermindert, ähnlich  wie bei einem Kleinkind.

Teamarbeit und Respekt

 

Hypnosetherapie ist zu 100% Teamarbeit. Dein Wunsch nach Veränderung, Dein Vertrauen und Verständnis in den Prozess sind elementar für eine erfolgreiche Hypnosesitzung. Meine Intension ist das bestmögliche für Dich zu erreichen. Dafür lasse ich meine Zeit, all mein Wissen und verschiedene wirkungsvolle Techniken und Strategien sowie eigene Erfahrungen in die Session einfliessen. Ich respektiere und akzeptiere Deine Entscheidung, was Du annehmen und welche Veränderungen Du zulassen möchtest. Meine Unterstützung endet dort, wo Dein Tun beginnt.

Beruhigend zu wissen

 

Hast Du Bedenken in Hypnose sei man willenlos, würde die Kontrolle verlieren, und der Hypnotiseur könne Dir Dinge "einpflanzen", die Du gar nicht haben möchtest? Du kannst beruhigt sein, denn nichts von all dem ist wahr. Du hast zu jeder Zeit die Möglichkeit frei zu entscheiden, ob Du Dich auf die Suggestionen und den Prozess einlassen willst oder nicht. 

In Hypnose hörst Du alles, redest mit mir und hast auch jeder Zeit die Möglichkeit die Augen zu öffnen und den Prozess zu unterbrechen. Suggestionen werden auch nur dann angenommen, wenn Du und Dein Unterbewusstsein zu 100 Prozent ja dazu sagen.

 

Willst Du mehr über die 10 grössten Mythen über Hypnose erfahren? Melde Dich via Kontaktformular und schreibe den Vermerk "10 Mythen" ins Feld. Du erhältst danach eine Mail mit aufschlussreichen Informationen über Hypnose, die Dich bestimmt überraschen werden.

 ​

Gedanken, die der Hypnose zugrunde liegen 

  

"Ganz gleich, ob Sie denken, Sie können etwas oder Sie können es nicht, Sie haben in beiden Fällen Recht."

Henry Ford
 

"Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will."

Albert Einstein

 

"Es gibt keine Grenzen, weder für Gedanken noch für Gefühle. Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt."

Ingmar Bergmann

Meilensteine der Hypnose

 

Schon im Zeitalter der Ägypter und Griechen wurde der damals sogenannte Tempelschlaf praktiziert.

Danach ca. 1000 -1400 n. Chr. wurde "The Royal Touch" als Bezeichnung in den Königshäusern von England und Frankreich verwendet.

 

Ein paar Jahrhunderte später wurde der Somnambulismus bekannt, welcher heute noch in der sogenannten Arons-Skala als Beschreibung der Hypnosetiefe genutzt wird.

 

Der Mesmerismus wurde durch James Esdaile vertreten. Nach ihm wurde der hypnotische "Esdaile-Zustand" benannt.

Ivan Pavlov hat später die Kognitive Konditionierung bewiesen.

Mitte 19. Jahrhundert nutzte Emile Coué die Autosuggestion als sehr erfolgreiche Therapieform.

Der 1967 verstorbene Dave Elman wurde weltweit durch seine simple und gleichzeitig hoch effiziente Induktions-Methode, die "Dave-Elman-Induktion", bekannt. Mit dieser Technik wird innerhalb von Minuten ein somnambuler Zustand des Hypnotisanden erreicht.

Milton H. Erickson (verstorben 1980) hat die Akzeptanz der Hypnose stark beeinflusst. Er war ein starker Verfechter dafür, dass dank Hypnose die durch starre Denkmuster begrenzten Fähigkeiten des Bewusstseins im Unterbewusstsein erweitert werden.

Gerald F. Kein ist der Begründer des OMNI Hypnosis Training Center. Er hat bemerkenswerte Techniken und Wissen über die Hypnosetherapie und ihre Möglichkeiten entwickelt und gesammelt. Diesem Wissen verdankt die Omni-Ausbildung ihre ISO 9001 zertifizierte Ausbildung.