Feuerlauf

Du stehst an einem Wendepunkt in Deinem Leben und brauchst einen Motivationsschub? Du möchtest Dich wieder besser spüren und mal an Deine Grenzen gehen? Du möchtest lernen mit Deinen Ängsten umzugehen, Dir Ziele setzen und sie auch erreichen? Oder Du suchst einfach ein sehr beeindruckendes, stimmungsvolles und verbindendes Erlebnis für Dich, Deine Familie, Freunde oder Dein Team?

Geschichte des Feuerlaufens

Bereits vor ca. 4000 Jahren wurde über die heisse Glut gelaufen. Erste schriftliche Dokumente über solche meist in Zeremonien durchgeführten Feuerlaufe stammen aus Indien. Zwei Yogis sind bereits damals über einen 14 Meter langen Glutenteppich gelaufen.

Auch in vielen anderen Ländern finden bis heute traditionelle Feuerläufe statt: In Südafrika, Trinidad, Tibet, Singapur, Thaiti, Neuseeland, Reunion, Malaysia, Mauritius, Sri Lanka, Hawaii, Indien, China, Griechenland, Brasilien, Burma, Japan, Haiti, Bali, auf den Fiji-Inseln, den Philippinen und den Marquesas-Inseln.

Die Ureinwohner auf Hawaii zum Beispiel laufen über glühende Lawa. In Hongkong wird über das Feuer getanzt und in Indien sind es die Yogis, die übers die Gluten laufen. Auf den Fiji-Inseln werden heisse Steine barfuss überschritten und in Sri Lanka und Bali finden Feuerläufe während religiösen Riten statt. Die tamilischen Hindus auf Mauritius beschliessen das Jahr jeweils mit dem spektakulären "Teemeedee"-Fest, in welchem der Höhepunkt der Feuerlauf über einen ca. 7 Meter langen, mit glühender Kohle gefüllten Graben darstellt. Zu Ehren der Göttin "Mae Tabtim" finden in Chinas Tempeln gelegentlich Feuergrubenläufe statt.

In der Region Castilla y Leon, (Abschnitt des Jakobwegs), werden jeweils am 23. Juni, in der Nacht des St. Johannes, ebenfalls Feuerläufe abgehalten. Das Besondere an diesen Läufen: Der Glutenteppich ist 15 bis 20cm hoch und nur die Ortseinwohner dürfen ihn beschreiten. Bereits seit dem 16. Jahrhundert findet jedes Jahr am 21. Mai in Ahia Eleni ein Feuerlauf statt. Wunderschön verzierte, silberne Ikonen der heiligen St. Helena und des heiligen St. Constantin werden minutenlang über das Feuer getragen und mit ihnen auf den heissen Gluten getanzt.

Ein Erlebnis! Reserviere Dir den 16. 10. 2021:

Feuerlauf mit Hypnose!

Feuerlaufen ist mit guter Vorbereitung und entsprechender Ausbildung bereits mit Kindern ab 5 Jahren möglich. Wichtig sind fundierte Kenntnisse über die Verwendung des richtigen Holzes und das frühzeitige Erkennen und Ausschliessen möglicher Gefahren im Umgang mit Feuer. All dies erlernte ich bei dem wohl weltweit geübtesten Feuerlaufcoach und Ausbilder. Gérard Moccetti ist im World Guiness-Buch vermerkt als Weltrekordhalter im Feuerlauf. 50,5m lief er über die glühenden Kohlen! Für sein Mentoring und seine Unterstützung bin ich ihm enorm dankbar. Ich durfte während und nach der Ausbildung zum Feuerlaufcoach von seinem riesigen Wissen profitieren. Meine eigenen Begrenzungen im Kopf durfte ich durchbrechen und wunderbare Erlebnisse sammeln.

Die Hypnose mit dem Feuerlauf zu kombinieren liegt nahe,. Der Umgang mit der Angst und das Training der Konzentrationsfähigkeit mit Hypnosetechniken werden in  vielen Sportbereichen mit grossem Erfolg angewandt.

Der Lauf wird mit Gérard Moccetti und mir gemeinsam durchgeführt. Wir vereinen also gleich zwei tolle Erfahrungen in einem Event: Du lernst den hypnotischen Zustand und dessen Möglichkeiten  kennen und läufst verletzungsfrei über die 400-700 Grad heissen Kohlen.

Bei Fragen melde Dich einfach telefonisch.

Anmeldung für den 16. Oktober 2021 bereits jetzt hier möglich. Wir freuen uns auf ein unvergessliches Erlebnis mit Dir!